Einkaufen nach
Filter by Farbe0
Filter by Größe0

9 Artikel

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Pyjama für Damen

Weich gewebte Stoffe und weite Schnitte sind unverwechselbare Qualitäten des klassischen Pyjamas. Seine komfortablen Eigenschaften stammen ursprünglich aus Asien, insbesondere aus Indien. Das Wort Pyjama selbst hat seine Wurzeln in der indischen Sprache Hindi und bedeutet Beinbekleidung. Lange bevor der Pyjama in Europa populär wurde, wurde er in Form einer locker sitzenden leichten Stoffhose in Indien getragen. Im Westen etablierte sich der Schlafanzug erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts zunächst als Nacht- und Loungekleidung für Männer, während Frauen Nachthemden zum Schlafen bevorzugten. Im Zuge der beginnenden Frauenbewegung trat die Hose als Bekleidung für Frauen auf den Plan und ab den 1920er Jahren konnte sich auch der Pyjama als Kleidungsstück für Damen durchsetzen. Heute wird der Pyjama von Frauen, Männern und Kindern gleichermaßen getragen und das nicht nur als Nachtwäsche, sondern auch als bequeme Haus- und Freizeitkleidung.


Der Pyjama, zu bequem um ihn auszuziehen

Als ein unerwarteter Modetrend im Sommer 2014 wurden Pyjamas auch als Streetwear salonfähig. Stars wie Cameron Diaz, Stella McCartney oder Rihanna trugen Schlafanzüge auf öffentlichen Veranstaltungen und wie das Wall Street Journal berichtet, nutzen Jugendliche zunehmend Pyjamas als Loungewear in der Schule. Der Trend, den Pyjama auch im Freien zu tragen, entstand bereits in den 1970er Jahren in Asien. In Schanghai ist es beispielsweise durchaus üblich, Schlafanzüge im Alltag zu tragen; für Einkäufe im Supermarkt, um Freunde zu besuchen oder um ins Restaurant zu gehen. Vor der Weltausstellung 2010 verbot die davon peinlich berührte Regierung von Schanghai den Pyjama als Streetwear und schickte eine “Pyjama-Polizei” auf die Straße, um zu gewährleisten, dass das “Pyjamaverbot” im öffentlichen Raum eingehalten wurde.

Unsere Khasto Schlafanzüge für Frauen sind handgeschneiderte Zweiteiler, in einem einfachen und klassischen Design. Ideal als Luxus-Nachtwäsche in Deinem Schlafzimmer oder als Hausanzug in häuslichem Ambiente. Und wenn Du deinen Khasto Pyjama vor dem Verlassen des Hauses nicht ausziehen möchtest, ist das natürlich völlig in Ordnung für uns.


Schlafanzug mit Khasto-Feeling

Unsere Damenschlafanzüge werden in einer traditionell Textiltechnik gefertigt und unterstreichen ein besonderes Schlaferlebnis. Fein gewebte Voilelagen werden in den Pyjamas verarbeitet und unterstreichen das einmalige Khasto-Feeling. Trotz eines geringen Eigengewichts sind unsere Stoffe wärmerückhaltend, atmungsaktiv und von einer einzigartigen Weichheit. Der Pyjama wird in Indien von Menschen hergestellt, die uns am Herzen liegen. Unser Wunsch ist es nicht nur eine traditionelle asiatische Textilkunst wiederzubeleben und qualitativ hochwertige Nachwäsche herzustellen, sondern unseren Erfolg verantwortungsvoll mit allen zu teilen, die an dem Entstehungsprozess unserer Nachtwäsche beteiligt sind. Daher investieren wir in gute Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung unserer Kollegen in Indien. Dies wird uns mit einer außergewöhnlichen Handwerkskunst gedankt, die unsere Khastoprodukte erst zu dem machen, was sie sind.


  • weicher Damenschlafanzug (Oberteil & Hose)
  • 100% Baumwolle
  • handgefertigt atmungsaktiv & hautfreundlich
  • Zweiteiler, klassisch mit Kragen, Knopfleiste, Brusttasche und seitlichen Eingriffstaschen
  • drei Lagen eines leichten und fein gewebten Voiles
  • die gefärbte oder bedruckte mittlere Lage schimmert subtil durch die äußeren Lagen hindurch
  • weit geschnittenes Design für eine optimale Bewegungsfreiheit
  • Maschinenwäsche vorzugsweise mit ähnlichen Farben bei 30 °C
  • nicht im Trockner trocknen
  • kann man bügeln

Wähle den gewünschten Damenschlafanzug aus unserer Kollektion und genieße den unvergleichlichen Tragekomfort im gemütlichen und häuslichen Ambiente.